Eine Weihnachtsdekorationsidee

Eine Weihnachtsdekorationsidee

Hallo liebe Besucher.

Was folgt ist eine Weihnachtsdekorationsidee die mir spontan eingefallen ist. Sie ist günstig, einfach und hat dennoch einen Wow Effekt, wie ich finde.

Was braucht ihr dafür?

  • Einen Dekorationsteller und ev. zwei Glaskugeln (ca. 12 €)
  • Farbsand rot (ca. 3 €, Libro)
  • Weihnachtskugeln klein (ca. 5 €, Libro)
  • Drahtkugeln (ca. 3 €, Libro)
  • Kerzen rund (ca. 6 €, Libro)
  • Tannenzweige (3 €, Blumenhändler)
  • Doppelseitiges Klebeband, ev. Tixo durchsichtig (ca. 2,00 €)
  • Schere

img_0050img_0030

Hinweis: Der Zweig rund um die Kerze (siehe Bild 1) herum darf natürlich nicht zu weit oben platziert werden und ist mit einem doppelseitigen Klebeband fixiert worden (ev. etwas Tixo für die Enden des Zweiges).Sobald die Kerze entzündet wird, empfehle ich den Tannzenzweig herunter zu nehmen und die Kerzen immer nur unter Aufsicht brennen zu lassen!

Zeitaufwand: Ungefähr 20 Minuten

Besinnliche, schöne Weihnachten und Feiertage wünscht euch

Vivi

images

Glühwein

Glühwein

Welche Zutaten brauche ich?

  • 750 ml Rotwein
  • 2 Orangen
  • 1 Löffel Vanillezucker
  • 4 Löffel Zucker
  • 5 Nelken
  • 1 EL Zimt
  • ca. 400 ml Orangensaft
  • Schale einer halben Zitrone

Wie bereite ich den Glühwein zu?

2.jpg

  • Orangen und Zitrone waschen.
  • Orangen in Scheiben schneiden.
  • Schale der halben Zitrone abschälen (Sparschäler oder Messer).
  • Alle Zutaten in einen Kochtopf geben.
  • Sobald das Wasser aufkocht ca. 10 Min auf minimaler Flamme zugedeckt köcheln lassen.
  • Durch ein Sieb gießen, fertig!

3.jpg
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten, Gesamt: ca. 30 Minuten
Kategorie: Getränke

Tagliatelle mit Garnelen und Tomaten

Tagliatelle mit Garnelen und Tomaten

Welche Zutaten brauche ich?

  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • Salz, Pfeffer, Petersilie (frisch oder getrocknet)
  • 1 frische rote Chillischote oder Schuss Chillisauce
  • 200 g Tagliatelle
  • 175 g Garnelen roh

IMG_20161204_134006_1.JPG

Wie bereite ich die Tagliatelle mit Garnelen und Tomaten zu?

  • Knoblauch fein hacken.
  • 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen.
  • Knoblauch darin andünsten (mit wenig Farbgebung).
  • Chilli fein hacken/ Chillisauce und Tomaten in den Topf hinein geben.
  • Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Großen Topf mit Salz zustellen und aufkochen. Nudeln kochen (ca. 6-8 Minuten). Abtropfen und wieder in den Topf hinein geben.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Garnelen (wenn notwendig putzen) und 3 – 5 Minuten unter Rühren rosa werden lassen.
  • Garnelen zur Tomatenbasis hinzufügen und Petersilie einrühren.
  • Alles zusammen bei geringer Hitze köcheln lassen (ca. 3-5 Minuten).
  • Anrichten.

img_20161204_133732_1

img_20161204_133616_1

Zubereitungszeit: 20 Minuten, Gesamt: ca. 45 Minuten
Portionen: 2
Kategorie: Hauptspeisen

Lauchvelouté

Lauchvelouté

Velouté = Weiße Grundsauce

Der Arbeitsablauf ist bei allen weißen Grundsaucen gleich. Sie wird für Fisch, Kalb, Geflügel verwendet und wird zum Gericht passend abgeschmeckt.

Welche Zutaten brauche ich?

  • 450 g Lauch (ganz oder küchenfertig)
  • 1 Zwiebel
  • 600 ml Gemüsebouillon (Gemüse- oder Rindersuppenwürfel)
  • 70 g Mehl
  • 200 ml Schlagobers
  • 70 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, ev. etwas Zitronensaft
  • Ev. zum Garnieren: Pfefferkörner, Lorbeerblätter

DSC_0719.JPG

Wie bereite ich die Lauchvelouté zu?

  • Gemüsebouillon zubereiten:
    – 1,5 l heißes Wasser zustellen, kochen lassen und Suppenwürfel und Rühren einstreuen. Menge des Würfels steht auf jeder Packung beschrieben. Normalerweise 1 Würfel pro 1/2 l Flüssigkeit.
    – Kurz köcheln lassen.
    – Flamme abdrehen.
    Die Bouillon abkühlen lassen.
  • Den Lauch ringelig schneiden und waschen.
  • Zwiebel fein schneiden.
  • In einem geeigneten Kochtopf Butter schmelzen. Die Butter ist für das Aroma.
  • Lauch + Zwiebel sautieren (= das bedeutet auf großer Flamme unter Schwenken kurz anbraten).
  • Mehl darüberstäuben. Leicht mitanschwitzen ohne Farbgebung.
  • Unter Rühren mit Suppe langsam aufgießen.
  • Die Flüssigkeit aufkochen lassen.
  • Flamme abdrehen.
  • Schlagobers hinzufügen. Die Flüssigkeit darf nur mehr erhitzt werden, um den feinen Obersgeschmack zu erhalten.
  • Nach Eigengeschmack mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss (ev. Zitronensaft) abschmecken.
  • Pürieren. Möglich mit Mixer oder einem Pürierstab.
  • Durch ein Sieb in eine Schüssel / Kochtopf streichen.
  • Anrichten.

DSC_0732_2.JPG

 

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten, Gesamt: ca. 45 Minuten
Kategorie: Saucen

Die Zitrone

Die Zitrone

Zitronen wachsen auf Sträuchern der immergrünen Rautengewächse. Ihre Schale und Frucht ist besonders in der Küche beliebt. Das Aroma ist sauer und erfrischend. Die Schale enthält ätherische Öle. Die Zitrone ist reich an Vitamin C, wirkt antibakteriell und ist reich an Antioxidantien. Herkunft ist vermutlich Indien.

Zitronen sollten vor dem Verzehr immer heiß abgewaschen werden, da sie oftmals künstlich gewachst werden, was eine bessere Haltbarkeit gewährleisten soll. Für Speisen, bei denen die Schale mitverarbeitet wird, eignen sich nur Bio Zitronen. Alle anderen Zitronen werden meist chemisch behandelt (Insektenschutzmittel, etc.).

zirone-gelb

Lagerung

In einem kühlen Raum (Keller) sind Zitronen mehrere Wochen haltbar. Bei Raumtemperatur verderben sie schneller. Regelmäßig auf weiche Stellen und Schimmelbefall kontrollieren, ggf. aussortieren. Zitronensaft ist längere Zeit im Kühlschrank haltbar (auch einfrieren möglich).

Auch möglich: Großes Glas (z.B. Einmachglas) mit Wasser füllen, Zitronen hinein geben und verschließen. Das Wasser täglich wechseln. So bleiben Zitonen für mehrere Wochen frisch.

Angeschnittene Zitronen mit der angeschnittenen Seite auf einen Teller legen, bei Verarbeitung die eingetrocknete Seite weg schneiden.

Zitronen getrennt von anderem Obst und Gemüse lagern.

Zitrone als Hausmittel

Seit Generationen wird die Zitrone als Hausmittel verwendet. Zum Beispiel gegen Infektionskrankheiten, Erkältungen, im Haushalt. Zitronensäure wirkt erfolgreich gegen Kalk, Fett und Schmutz und hilft Gerüchen vorzubeugen. Auch als Fleckenlöser hat sie sich bewährt.

Verwendung in der Küche

Zum Verfeinern und Würzen (Fleisch, Fisch, Salate)
Backen
Zitroneneis
Soberts
Cocktails
Saucen

Ernährungsphysiologische Daten

Proteine
Ätherische Öle
Beta-Sitosterol
Flavonoide (Rutin)
Mineralstoffe: Kalium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Zink, Mangan, Selen, Eisen, Kupfer
Antioxidantien
Pektin
Vitamine: C, A, B, E
Zitronensäure

Weisse Limoncello-Trüffel

Weisse Limoncello-Trüffel

Welche Zutaten brauche ich?

  • 900 g weiße Kuvertüre
  • Abrieb von einer unbehandelten Zitrone
  • 500 g Obers
  • 100 ml Limoncello
  • 200 g weiße Kuvertüre (zum Tunken)
  • (100 g Kokosraspel)

IMG_20161113_214246.JPG

Wie bereite ich die Limoncello Trüffel zu?

  • Weiße Kuvertüre fein hacken. In eine größere Schüssel geben, Zitronenabrieb hinzufügen – das ist die fein geriebene Zitronenschale. Wenn möglich unbehandelte Zitronen (Bio) verwenden. Ansonsten gründlich waschen.
  • Obers aufkochen, in die Schüssel geben und so lange rühren, bis sich alles gelöst hat.

img_20161113_214213

  • Mit dem Stabmixer Limoncello einmixen (nicht zu viel Luft in die Masse hinein gelangen lassen).
  • Die Schüssel mit Klarsichtfolie abdecken und im Kühlschrank 2-3 Stunden fest werden lassen.

img_20161113_214140

  • Aus der Masse Kugeln formen.
  • Kuvertüre fein hacken und 2/3 in einem Wasserbad unter Rühren schmelzen. Vom Herd nehmen und den Rest der Kuvertüre hinein rühren.
    Wasserbad= Topf mit Wasser zustellen, heiß werden lassen und Schüssel hinein legen, in der die Schokolade geschmolzen wird (siehe unten).
  • Kuvertüre auf den Handinnenlächen verteilen und die Kugeln damit ummanteln.
  • Wenn gewünscht: Kokosette in eine Schüssel / tiefen Teller geben und die Kugeln damit ebenfalls ummanteln.
  • Auf Backpapier legen und vollständig fest werden lassen.

Zubereitungszeit: 60 Minuten, Gesamt: ca. 3 Stunden
Portionen: ca. 35 Stück Kugeln
Kategorie: Nachspeisen

Die Trüffel sind in einer verschlossenen Box im Kühlschrank 2 – 3 Wochen haltbar.

dsc_0699_1

dsc_0698

Gemüsescheiben Pizza

Gemüsescheiben Pizza

Welche Zutaten brauche ich?

  • 1/2 Bund frisches Basilikum oder Oregano
  • 50 g Pinienkerne
  • 200 g geriebener Mozzarella
  • Gemüse für den Belag nach Wahl (Maiskölbchen, Kirschtomaten, Gurken, …)
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Olivenöl für die Pfanne
  • 1 Melanzani
  • 2 Zucchini (insg. etwa 600 g Gemüse)

Wie bereite ich die Gemüsescheiben Pizza zu?

  • Melanzani in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Zucchini wenn notwendig halbieren, ebenfalls in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

dsc_0740

  • Öl in Pfanne heiß werden lassen. Die Gemüsescheiben nacheinander von beiden Seiten gut anbraten.

dsc_0741

  • Scheiben mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ofen vorheizen auf 220 ° Oberhitze.
  • Einen Teller oder Schneidebrett mit Küchenrolle auslegen und die Scheiben darauf abtropfen lassen.
  • Scheiben mit Gemüse nach Wahl belegen, mit Käse und Pinienkernen bestreuen.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Auf mittlerer Schiene ca. 5 – 10 Minuten überbacken (beobachten).
  • Mit frischen Oregano- oder Basilikumblättern garnieren.

dsc_0749

Zubereitungszeit: 35 Minuten, Gesamt: ca. 45 Minuten
Portionen: 3-4
Kategorie: Hauptspeisen

Guten Appetit.