Würzig, italienisch – Parmesansuppe

Würzig, italienisch – Parmesansuppe

Welche Zutaten brauche ich?

  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Rundkornreis (ich habe alternativ Wildkornreis genommen)
  • 60 g Butter
  • 60 ml Weißwein
  • 120 ml Suppe
  • 350 ml Schlagobers
  • 100 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer, ev. Trüffelöl zum Beträufeln

Wie bereite ich die Parmesansuppe zu?

  • Suppe herrichten (Beschreibung dazu siehe Beitrag vom 29.11. „Lauchvelouté“).
  • Die Schalotten und den Knoblauch fein hacken.
  • Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen.
  • Reis hinzufügen, mit Wein ablöschen und mit Suppe aufgießen.
  • Reduzieren lassen (= etws köcheln lassen, bis Flüssigkeit weniger wird).
  • Obers hinzufügen, reduzieren lassen.
  • Parmesan reiben.

DSC_0789.JPG

  • Ev. Garnitur (Petersilie) vorbereiten.
  • Parmesan einrühren. Pürieren. Aufschlagen. (Nicht mehr kochen).
  • Ev. mit Trüffelöl beträufeln.
  • Anrichten.

dsc_0796

Ihr könnt dazu auch Parmesanreste verwenden (gerieben). Fertig ist die Parmesansuppe.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Gesamt: ca. 45 Minuten
Portionen: 4
Kategorie: Suppen / Vorspeisen

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s