Würzig, italienisch – Parmesansuppe

Würzig, italienisch – Parmesansuppe

Welche Zutaten brauche ich?

  • 100 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Rundkornreis (ich habe alternativ Wildkornreis genommen)
  • 60 g Butter
  • 60 ml Weißwein
  • 120 ml Suppe
  • 350 ml Schlagobers
  • 100 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer, ev. Trüffelöl zum Beträufeln

Wie bereite ich die Parmesansuppe zu?

  • Suppe herrichten (Beschreibung dazu siehe Beitrag vom 29.11. „Lauchvelouté“).
  • Die Schalotten und den Knoblauch fein hacken.
  • Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen.
  • Reis hinzufügen, mit Wein ablöschen und mit Suppe aufgießen.
  • Reduzieren lassen (= etws köcheln lassen, bis Flüssigkeit weniger wird).
  • Obers hinzufügen, reduzieren lassen.
  • Parmesan reiben.

DSC_0789.JPG

  • Ev. Garnitur (Petersilie) vorbereiten.
  • Parmesan einrühren. Pürieren. Aufschlagen. (Nicht mehr kochen).
  • Ev. mit Trüffelöl beträufeln.
  • Anrichten.

dsc_0796

Ihr könnt dazu auch Parmesanreste verwenden (gerieben). Fertig ist die Parmesansuppe.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten, Gesamt: ca. 45 Minuten
Portionen: 4
Kategorie: Suppen / Vorspeisen

 

Advertisements
Eine Weihnachtsdekorationsidee

Eine Weihnachtsdekorationsidee

Hallo liebe Besucher.

Was folgt ist eine Weihnachtsdekorationsidee die mir spontan eingefallen ist. Sie ist günstig, einfach und hat dennoch einen Wow Effekt, wie ich finde.

Was braucht ihr dafür?

  • Einen Dekorationsteller und ev. zwei Glaskugeln (ca. 12 €)
  • Farbsand rot (ca. 3 €, Libro)
  • Weihnachtskugeln klein (ca. 5 €, Libro)
  • Drahtkugeln (ca. 3 €, Libro)
  • Kerzen rund (ca. 6 €, Libro)
  • Tannenzweige (3 €, Blumenhändler)
  • Doppelseitiges Klebeband, ev. Tixo durchsichtig (ca. 2,00 €)
  • Schere

img_0050img_0030

Hinweis: Der Zweig rund um die Kerze (siehe Bild 1) herum darf natürlich nicht zu weit oben platziert werden und ist mit einem doppelseitigen Klebeband fixiert worden (ev. etwas Tixo für die Enden des Zweiges).Sobald die Kerze entzündet wird, empfehle ich den Tannzenzweig herunter zu nehmen und die Kerzen immer nur unter Aufsicht brennen zu lassen!

Zeitaufwand: Ungefähr 20 Minuten

Besinnliche, schöne Weihnachten und Feiertage wünscht euch

Vivi

images

Glühwein

Glühwein

Welche Zutaten brauche ich?

  • 750 ml Rotwein
  • 2 Orangen
  • 1 Löffel Vanillezucker
  • 4 Löffel Zucker
  • 5 Nelken
  • 1 EL Zimt
  • ca. 400 ml Orangensaft
  • Schale einer halben Zitrone

Wie bereite ich den Glühwein zu?

2.jpg

  • Orangen und Zitrone waschen.
  • Orangen in Scheiben schneiden.
  • Schale der halben Zitrone abschälen (Sparschäler oder Messer).
  • Alle Zutaten in einen Kochtopf geben.
  • Sobald das Wasser aufkocht ca. 10 Min auf minimaler Flamme zugedeckt köcheln lassen.
  • Durch ein Sieb gießen, fertig!

3.jpg
Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten, Gesamt: ca. 30 Minuten
Kategorie: Getränke

Tagliatelle mit Garnelen und Tomaten

Tagliatelle mit Garnelen und Tomaten

Welche Zutaten brauche ich?

  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g gehackte Tomaten aus der Dose
  • Salz, Pfeffer, Petersilie (frisch oder getrocknet)
  • 1 frische rote Chillischote oder Schuss Chillisauce
  • 200 g Tagliatelle
  • 175 g Garnelen roh

IMG_20161204_134006_1.JPG

Wie bereite ich die Tagliatelle mit Garnelen und Tomaten zu?

  • Knoblauch fein hacken.
  • 2 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen.
  • Knoblauch darin andünsten (mit wenig Farbgebung).
  • Chilli fein hacken/ Chillisauce und Tomaten in den Topf hinein geben.
  • Aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Großen Topf mit Salz zustellen und aufkochen. Nudeln kochen (ca. 6-8 Minuten). Abtropfen und wieder in den Topf hinein geben.
  • 2 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Die Garnelen (wenn notwendig putzen) und 3 – 5 Minuten unter Rühren rosa werden lassen.
  • Garnelen zur Tomatenbasis hinzufügen und Petersilie einrühren.
  • Alles zusammen bei geringer Hitze köcheln lassen (ca. 3-5 Minuten).
  • Anrichten.

img_20161204_133732_1

img_20161204_133616_1

Zubereitungszeit: 20 Minuten, Gesamt: ca. 45 Minuten
Portionen: 2
Kategorie: Hauptspeisen